3/4-Wege Contiflow-Ventil (10 bar max.)

Ventile

3/4-Wege Contiflow-Ventil (10 bar max.)

3/4-Wege Contiflow-Ventil

Ventileinheit zur kontinuierlichen Medienförderung

Die Ventileinheit kombiniert zwei unabhängig voneinander schaltbare 2/2-Wege Ventile und einen Drucksensor in einem kompakten Design zu einem 3/4-Wege Ventil. Diese Baugruppe ist perfekt geeignet für die kontinuierliche Medienförderung mit zwei neMESYS Spritzenpumpen. Durch den integrierten Drucksensor und die Möglichkeit das Ventil komplett zu schließen, kann während der kontinuierlichen Förderung der Druck der inaktiven Pumpe an den Applikationsdruck angeglichen werden. Dadurch wird der Druckimpuls und somit die Flussratenänderung beim Umschalten minimiert, um einen extrem gleichmäßigen kontinuierlichen Fluidstrom zu erzeugen.

Vorteile

  • 3/4-Wege-Ventil mit komplett geschlossener Schaltstellung
  • integrierter Drucksensor
  • kompakte Baugröße
  • einfacher Anschluss an neMESYS I/O Schnittstelle
  • Adapterplatten für verschiedene neMESYS Pumpen
  • Integrierte Einschraubspritzenhalterung für einfache Fluidkonnectierung
  • Anzeige der Schaltstellung durch LEDs

neMESYS Niederdruck Spritzenpumpe mit Contiflow-Ventil

neMESYS Niederdruck Spritzenpumpe mit Contiflow-Ventil

neMESYS Mitteldruck Spritzenpumpe mit Contiflow-Ventil

neMESYS Mitteldruck Spritzenpumpe mit Contiflow-Ventil

Für unterschiedliche Pumpen geeignet

Die perfekte Ergänzung für Ihre neMESYS Pumpen

Durch unterschiedliche Grundplatten kann die Ventileinheit mit den neMESYS Nieder- und Mitteldruck Spritzenpumpen verwendet werden. Die Montage des Ventils ist extrem einfach und auch der Austausch der Baugruppe ist schnell erledigt.

Geeignet für:


Verschiedene Materialkombinationen

Für optimale Medienverträglichkeit

Die Ventileinheit ist in unterschiedlichen Materialkombinationen verfügbar, wodurch für verschiedene Applikationen eine verbesserte Medienverträglichkeit erreicht werden kann. Je nach Anwendung und zu dosierenden Medien, können Sie zwischen diesen Beiden Ventilvarianten wählen:

3-4-Wege Contiflow Ventil (max. 10 bar)
3-4-Wege Contiflow Ventil 10 bar

Medienberührend: PPS, FKM, AI2O2

3-4-Wege Contiflow Ventil (max. 5 bar)
3-4-Wege Contiflow Ventil 5 bar

Medienberührend: PEEK, FFKM, AI2O2

3/4-Wege Contiflow-Ventil (5 bar max.) - medienberührend: PEEK und FFKM

3/4-Wege Contiflow Ventil 10 bar

Abbildung

3/4-Wege Contiflow Ventil 10 bar

Leistungsdaten

Ventil Druckbereich Vakuum - 10 bar
Sensor Druckbereich 0 - 20 bar
Sensor Ausgangssignal 0,5 - 4,5 V
Medienberührende Materialien PPS (Polyphenylensulfid), FKM (Fluorelastomer), AI2O3 (Aluminiumoxidkeramik)
Fluidische Anschlüsse ¼“-28 UNF

3/4-Wege Contiflow Ventil 5 bar

Abbildung

3/4-Wege Contiflow Ventil 10 bar

Leistungsdaten

Ventil Druckbereich Vakuum - 5 bar
Sensor Druckbereich 0 - 10 bar
Sensor Ausgangssignal 0,5 - 4,5 V
Medienberührende Materialien PEEK (Polyetheretherketon), FFKM (Perfluorelastomer), AI2O3 (Aluminiumoxidkeramik)
Fluidische Anschlüsse ¼“-28 UNF

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur 0°C bis 50°C
Lagertemperatur -20°C bis 75°C
Luftfeuchtigkeit im Betrieb 20 % bis 90 %, nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit Lagerung 20 % bis 90 %, nicht kondensierend