neMESYS UserInterface

Software

neMESYS UserInterface

neMESYS UserInterface

Die Mikrofluidik Software

Das neMESYS User Interface ist ein vielseitiges und leicht zu bedienendes Werkzeug zur Steuerung und Konfiguration des neMESYS Dosiersystems.

Die Software deckt viele Anwendungen ab, wie z.B. die Erzeugung konstanter Fluidströme, die Dosierung bestimmter Volumina, die manuelle interaktive Regelung des Flusses oder die Erzeugung von komplexen Flussprofilen auf der Basis von Wertetabellen oder mathematischen Funktionen.


neMESYS Pumpen + neMESYS UserInterface Software

Grafische Oberfläche

Übersichtlich & einfach zu bedienen
  • automatische Erkennung angeschlossener Dosiereinheiten (bis zu 32 Stück)
  • grafische Darstellung von Spritzengröße, Spritzenfüllstand und Ventilstellung
  • SI Einheiten für Volumina und Flussraten frei konfigurierbar (ml, nl, ml/s ...)
  • einfach Konfiguration neuer Spritzen
  • Echtzeitanzeige aller aktuellen Werte wie Flussrate, Spritzenfüllstand oder dosiertes Volumen
  • Einfärbung der Spritze je nach Bewegungsrichtung der spritze (orange = aufziehen, blau = abgeben, grau = gestoppt)

Auswertung von Sensoren

Auswertung von Sensoren

Einbindung externer Temperatur- und Drucksensoren

Die Software zeigt nicht nur die Messwerte interner Sensoren (z.B. Drucksensor Hochdruckmodul) an, sondern auch die Werte externer Sensoren, die über die neMESYS I/O Schnittstelle angeschlossen sind.

Verschiedene Sensoreingenschaften wie Messbereich, Wertebereich, SI-Einheit sind dabei frei konfigurierbar. Auch die Aktionen, die beim Über- und Unterschreiten von Grenzwerten ausgeführt werden sollen (Warnmeldung, Stoppen der Dosierung ...) lassen sich konfigurieren.


Flussprofile

Flussprofile

Mathematisch generieren oder selbst erstellen

Die Software unterstützt Sie bei der Erstellung und Editierung komplexer Flussprofile. Sie können Flussprofile auf der Basis von mathematischen Funktionen generieren oder Sie importieren die Profile einfach aus Text-Dateien, die Sie zuvor mit Excel generiert haben.


Notebook mit neMESYS UserInterface

Weitere Highlights

Ventilautomatik, kontinuierlicher Fluss und vieles mehr ...

Zu den vielen Highlights gehören unter anderem auch:

  • die Kopplung von je zwei Pumpen zur Erzeugung unterbrechungsfreier, kontinuierlicher Flüsse
  • Ventilautomatik für die automatische Ventilschaltung beim Aufziehen oder Abgeben
  • manuelle Flussratensteuerung mit dem Mausrad
  • Logging aller Flussraten
  • Anwenderspezifische Benamung von Pumpen

Wir beraten Sie gern zu unseren Produkten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Yvonne Ihle

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Yvonne Ihle

Leiterin Forschung & Applikation

+49 (0) 36602 338-18

yvonne.ihle@cetoni.de