OEM Spritzenpumpe neMESYS OEM310

Pumpen

OEM Spritzenpumpe neMESYS OEM310

OEM 310 - Fullsize neMESYS OEM Pumpe

Höchste Präzision für Ihre Geräte und Systeme

Die neMESYS OEM Spritzenpumpen vereinen die hochpräzise und pulsationsfreie Antriebstechnologie der neMESYS Labor-Spritzenpumpen in einer kompakten Bauform für eine platzsparende Integration in Ihre Geräte und Systeme. Jedes Modul bietet ein 3/2-Wegeventil (3, 6 oder 10 bar) für automatisches Befüllen oder kontinuierliches Dosieren sowie einem universellen Spritzenhalter zur Aufnahme von unterschiedlichen Glasspritzen (Modulabhängig bis zu 25 ml).

Die OEM Spritzenpumpe 310 bietet einen universellen Spritzenhalter sowie 3/2-Wegeventil und damit die gleiche Flexibilität wie das zugehörige Laborgerät neMESYS Spritzenpumpe.

  • Maße (L x W x H): 310 x 47 x 130 mm
  • Geschwindigkeit: 1 nm/s - 6 mm/s
  • Spritzen: 6 - 30 mm / 40 mm
  • Kolbenhub: 60 mm
  • Ventil: 3/2-Wege Magnetventil 3, 6 oder 10 bar

Glasspritzen Niederdruckmodul

Präzisionsspritzen

Glas oder Edelstahl - Sie haben die Wahl

Genauso wichtig für die Genauigkeit und Pulsationsfreiheit der erzeugten Fluidströme ist neben einer hochpräzisen Antriebseinheit auch die Präzision der verwendeten Spritzen. Unsere Präzisionsspritzen sind mit der gleichen Sorgfalt gefertigt wie unsere Pumpen und garantieren die hohe Präzision der damit erzeugten Fluidströme. Die Niederdruck-Spritzenpumpen können wahlweise mit Glasspritzen oder Edelstahlspritzen bestückt werden.


Produkte die Sie auch interessieren könnten

Connectivity Guide

Connectivity Guide

Finden Sie die optimale Lösung für Ihre Steuerungsanwendung

Für die Integration unserer neMESYS Spritzenpumpen bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Egal ob PC, SPS oder Mikrocontrollersteuerung - nutzen Sie unseren Connectivity Guide, um die optimale Lösung zur Einbindung unserer Geräte in Ihre Steuerungsanwendung zu finden.

Oder lesen Sie einfach auf dieser Seite weiter, um mehr über unsere Softwarebibliotheken und die vielfältigen Möglichkeiten zur Einbindung unserer Geräte in Ihre Applikation zu erfahren.


Qmix SDK Pump Library

Windows 32-Bit / 64-Bit DLLs

Die Qmix SDK Pump Library ist Teil des Qmix SDK und Ihre Bibliothek für die Einbindung der neMESYS Spritzenpumpen und peRISYS Schlauchpumpen in eigene Anwendungen und Geräte. Alle Funktionen werden über eine Windows DLL (32-bit / 64-bit) zur Verfügung gestellt. Dies ermöglicht die einfache und kostengünstige Einbindung in alle Windows 32-bit und 64-bit Entwicklungsumgebungen, die die Verwendung von DLLs unterstützen, wie z.B.

  • Qt Framework + QtCreator
  • Microsoft Visual C und Microsoft Visual Studio .NET
  • Microsoft Visual Basic
  • LabVIEW
  • Matlab
  • Agilent VEE
  • Embarcadero RAD Studio mit C++ Builder

Qmix SDK Pump Library LabVIEW Icons

Qmix SDK LabVIEW Kit

Vollständige LabVIEW Integration

Mit dem LabVIEW Kit binden Sie alle CETONI Pumpen zeit- und damit kostensparend in Ihre LabVIEW Anwendungen ein. Ihnen stehen ca. 40 virtuelle Instrumente (VIs) für die Steuerung aller Pumpenfunktionen zur Verfügung.

Highlights

  • ca. 40 VIs für alle Pumpen Funktionen
  • übersichtliche Gruppierung und Farbcodierung der VIs nach Funktion
  • LabVIEW konforme Fehlerbehandlung
  • Beispiel VIs für schnellen Einstieg
  • unterstützt LabVIEW 32-bit und 64-bit

QmixSDK PumpLibrary

Mit dem Qmix SDK können Sie

und noch viel mehr
  • Dosieren von Volumina (Aufsaugen und Abgeben)
  • Auswahl von Si-Einheiten (ml, ul, nl...)
  • Erzeugung von Flussraten
  • Erstellung zeitgesteuerter Dosierabläufe
  • Abfrage aktueller Parameter (Füllstand, Flussrate, dosiertes Volumen)

Qmix SDK

Qmix Software Development Kit (SDK)

Für die Integration von cetoni Geräten in eigene Anwendungen

Mit dem Qmix SDK steht ein leistungsfähiges Entwicklungspaket zur Verfügung, für die Integration verschiedenster Geräte und Systeme von CETONI in Ihre Anwendungen. Das Qmix SDK besteht aus mehreren Geräte-Bibliotheken, die für jeden Gerätetyp (Positioniersystem, Pumpe, Regler, I/O...) die entsprechenden Programmierschnittstellen (APIs) zur Verfügung stellen.


neMESYS RS232-PLC-Kit

neMESYS RS232-PLC Kit

Alle unsere Pumpen verfügen über CAN- und RS232-Schnittstellen und können problemlos an SPS-Steuerungen oder kundenspezifische Steuerungslösungen angeschlossen werden. Viele SPS-Steuerungen, wie z.B. die Geräte von Beckhoff, B&R oder WAGO, verfügen bereits über CANopen-Schnittstellen zum direkten Anschluss von neMESYS CANopen-Pumpen. SPS-Steuerungen anderer Hersteller, wie z.B. Siemens S7, können mit bestimmten Hardwaremodulen oder Gateways CANopen-kompatibel gemacht werden.

Alternativ können Sie auch stets die RS232-Schnittstelle verwenden, um unsere Pumpen an Ihre SPS anzuschließen. In unserem neMESYS RS232-PLC-Kit erhalten Sie unsere quelloffene RS232 C Bibliothek und ein umfangreiches Dokumentationspaket zum Anschluss der neMESYS Pumpen an SPS-Steuerungen oder kundenspezifische Steuerungslösungen.


Logo QmixSDK Pump Library

RS232 Bibliothek

Sie erhalten den kompletten Quellcode

Andere Gerätehersteller legen das serielle Protokoll ihrer Pumpen offen - wir gehen noch einen Schritt weiter. CETONI bietet eine umfangreiche RS232 C-Bibliothek zur Integration von neMESYS-Pumpen in kundenspezifische mikrocontroller-basierte Steuerungslösungen.

Highlights

  • Sie erhalten den kompletten Quellcode
  • sauber definierte und einfach zu verwendende Programmierschnittstelle (API)
  • übersichtliche Funktionsgruppen
  • gut dokumentierter Quellcode   
  • Steuerung mehrerer Pumpen über eine einzige serielle Schnittstelle

Flussraten

Spritze Parameter
14:1* Getriebe 29:1* Getriebe
Flussrate Min. [nl/min] Flussrate Max. [ml/min] Flussrate Min. [nl/min] Flussrate Max. [ml/min]
10 μl 0.012 0.06 0.006 0.03
250μl 0.290 1.58 0.143 0.76
1 ml 1.1 6.3 0.6 3.0
2.5 ml 2.9 15.8 1.4 7.6
5 ml 5.9 31.6 2.8 15.2
10 ml 11.8 63.3 5.7 30.5
50 ml 59.2 316.4 28.5 152.6
andere Volumenangaben auf Nachfrage

Elektrische Schnittstellen

 

Buchsen / Steckplatz - Typ Signal
Leistungsversorgung Molex Mini - Fit Jr.TM 2 - Pole Type Max. 30V DC
CAN (1 Mbit / s JST XARR - 03V CAN High, CAN Low, CAN GND
RS232 (115200 bit / s) JST XARR - 04V TxD, RxD, GND, Shield
Signal / I/O JST XARR - 12V AI1, AI2(0 - 5V), DI1, DI2, DI7, DO1, DO2, DO5, DGND +24V DC +5V DC AGND
Shield PE Connector

Mechanische Daten

Gewicht 1.1 kg
Maße (L x B x H) 310 x 47 x 130 mm
Befestigungen M3 Schrauben

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur 0 – 45 °C
Lagerungstemperatur -40 – 85 °C
Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 20 – 80 %, nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit (Lagerung) 20 – 80 %, nicht kondensierend
Geräuschpegel < 70 dB (A)

Elektrische Daten

Versorgungsspannung (Eingang) 24 V DC
Max. Strom bei 24 V DC 0.6 A
Norm. Strom bei 24 V DC 0.3 A

Leistungsdaten

Max. Verfahrgeschwindigkeit 6 mm/s*
Min. Verfahrgeschwindigkeit 1 nm/s*
Min. Verfahrweg 35 nm
Max. geradlinige Kraft 290 N / 65 lbs

Baugruppenkonfiguration

Gerät - Gehäuse Übersetzung 14:1* oder 29:1
Spritzenhalter (Spritzendurchmesser) 6 – 30* oder 40 mm
Ventil-Typ (3/2-Wege, Magnet) 3*, 6 oder 10 bar

*Standardkonfiguration


Wir beraten Sie gern zu unseren Produkten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Christian Kirscht

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Christian Kirscht

Leiter Vertrieb & Applikation

+49 (0) 36602 338-26

christian.kirscht@cetoni.de