Qmix SDK Motion Control Library

Windows 32-Bit / 64-Bit DLLs

Diese Library enthält alle Funktionen für die Integration von Mehrachs-Positioniersystemen und Einzelachsen in Ihre Anwendungen. Damit können Sie alle CETONI Positioniersysteme, wie z.B. rotAXYS und neMAXYS mit geringem Zeitaufwand und somit kostengünstig in Ihre Systeme und Applikationen einbinden. Die API bietet Ihnen Funktionen für:

  • die Positionierung einzelner Achsen
  • die XY-Positionierung von Achssystemen
  • die Initialisierung
  • das Lesen von Positions- und Geschwindigkeitswerten

Alle Funktionen stehen über die QmixSDK - Motion Control API als Windows DLLs (Dynamic Link Libraries) zur Verfügung. Diese DLLs können in alle Windows Entwicklungsumgebungen eingebunden werden, die die Verwendung von DLLs unterstützen.


Qmix SDK Motion Control Library LabVIEW Icons

Qmix SDK LabVIEW Kit

Vollständige LabVIEW Integration

Mit dem LabVIEW Kit können Sie sofort mit der Steuerung unserer Achssysteme und Probenhandler aus Ihrer LabVIEW Anwendung heraus starten. Ihnen stehen über 50 virtuelle Instrumente (VIs) zum Zugriff auf alle wichtigen Geräteparameter und Funktionen zur Verfügung.

Highlights

  • übersichtliche Gruppierung und Farbcodierung der VIs nach Funktion
  • Verwendung zusammen mit allen weiteren Qmix SDK Bibliotheken (Pump, Valve, Controller...)
  • LabVIEW konforme Fehlerbehandlung
  • Beispiel VIs für schnellen Einstieg
  • unterstützt LabVIEW 32-bit und 64-bit

Qmix SDK

Qmix Software Development Kit (SDK)

Für die Integration von cetoni Geräten in eigene Anwendungen

Mit dem Qmix SDK steht ein leistungsfähiges Entwicklungspaket zur Verfügung, für die Integration verschiedenster Geräte und Systeme von CETONI in Ihre Anwendungen. Das Qmix SDK besteht aus mehreren Geräte-Bibliotheken, die für jeden Gerätetyp (Positioniersystem, Pumpe, Regler, I/O...) die entsprechenden Programmierschnittstellen (APIs) zur Verfügung stellen.