Rührflasche neMIX

Rührsysteme

Rührflasche neMIX

Schonendes Rühren und Dosieren von Zellsuspensionen

Mit der neMIX Rührflasche ist nun erstmalig ein System zur hochgenauen Dosierung von Suspensionen und wässrigen Stoffgemischen verfügbar. Die Rührflasche sorgt dabei während des Dosiervorganges für die schonende Durchmischung der zu dosierenden Suspensionen und kann so die Konzentration über einen langen Zeitraum nahezu konstant halten.

Der Rührvorgang ist so schonend, dass sogar Zellsuspensionen dosiert werden können. Somit ist nun erstmalig ein System verfügbar, das Sedimentation während des Dosiervorgangs wirksam verhindert.

Die Rührflasche kann an jede Spritzenpumpe angeschlossen werden. Die höchste Präzision und Genauigkeit sowie optimale Ergebnisse erreichen Sie durch die Verwendung der Rührflasche zusammen mit den hochpräzisen Spritzenpumpen der neMESYS Reihe.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • pulsationsfreie Dosierung wässriger Stoffgemische
  • Dosierung von Suspensionen mit gleichmäßiger Partikelverteilung
  • schonendes, stressarmes Rühren von Zellsuspensionen
  • Dosierung von Beads möglich
  • Rühren von Partikelsuspensionen zur Verhinderung von Sedimentation
  • Rührgeschwindigkeit stufenlos einstellbar
  • einfache Montage und Demontage
  • fluidberührende Teile sind autoklavierbar
  • mit dem neMESYS Spritzenpumpensystem können Flussraten von nl/s bis µl/s pulsationsfrei dosiert werden
  • über neMESYS Spritzenpumpe automatisch aus dem Reservoir wiederbefüllbar
  • einfach zu entlüften

Rührflasche neMIX

Wie es funktioniert

Die Rührflasche ist ein geschlossenes Gefäß mit einem Pendelrührer. Durch vier fluidische Anschlüsse erfolgt das Befüllen und das kontrollierte Dosieren des durchmischten Fluids. Aus einer Spritze wird unpolares Verdrängungsfluid in das Gefäß gepumpt und mit der selben Flussrate wird die durchmischte Suspension aus dem Gefäß verdrängt.

Somit werden Stoffgemische wirksam durchmischt und das Sedimentieren von Bestandteilen verhindert. Dies gewährleistet eine gleichbleibende Konzentration über einen gewissen Zeitraum und chemische sowie biologische Prozesse können reproduzierbar versorgt werden.


Produkte die Sie auch interessieren könnten

Dosierungsleistung (in Verbindung mit neMESYS Baugruppen)

 

Gerät/Ausrüstung 14:1 29:1
Spritze 100 μl
Fließrate Min. [nl/min] 0.12 0.06
Fließrate Max. [ml/min] 0.63 0.30
Spritze 2.5 ml
Fließrate Min. [μl/min] 0.003 0.001
Fließrate Max. [ml/min] 15.82 7.63
Spritze 25 ml
Fließrate Min. [μl/min] 0.03 0.01
Fließrate Max. [ml/min] 158.22 76.30

Mechanische Daten

Gewicht 510 g
Maße (L x B x H) 120 x 103 x 198 mm

Elektrische Daten

Betriebsspannung 24 V DC

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur 0 °C bis 45 °C
Lagerungstemperatur -40 °C bis 80 °C
Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 20 % bis 80 %, nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit (Lagerung) 20 % bis 80 %, nicht kondensierend

Baugruppenkonfiguration

Innenvolumen 1.5 ml
Min. Rührgeschwindigkeit 14.2 U/min
Max. Rührgeschwindigkeit 426.6 U/min
kompatible Schläuche ID 0,8 mm, AD 1,6 mm

Wir beraten Sie gern zu unseren Produkten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Yvonne Ihle

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Yvonne Ihle

Leiterin Forschung & Applikation

+49 (0) 36602 338-18

yvonne.ihle@cetoni.de